Checkerwissen.de

Wissen das du nicht brauchst aber haben solltest!

Schaumkuss-Erdbeer-Shake im Glas

Schaumkuss-Shake – Süß und lecker

| 2 Kommentare

Ihr wollt einen schnellen Nachtisch zaubern? Wie wäre es mit einem „Milchshake der besonderen Art“? Ihr benötigt lediglich Schaumküsse und Milch. Schon könnt Ihr euch einen leckeren Stracciatella Shake zaubern. Zumindest wirkt das Getränk auf den ersten Blick so.

Für zwei Shakes benötigt ihr etwa 4 Schaumküsse. Bei diesen entfernt ihr jeweils mit einem Messer jeweils den Boden.


Im Anschluss landen alle Schaumküsse in einen Mixer und werden mit Milch übergossen. Wie viel genau verwendet wird bleibt euch überlassen. Ich habe einfach den Mixer voll gemacht.


Damit der Schaumkuss-Shake hübscher ausschaut solltet Ihr einmal umrühren, den Boden einschneiden und als Dekoelement über den Rand des Glases ziehen. Wer mag kann noch etwas Zimt oder Kakao hinzugeben.
Schaumkuss-Shake im Glas

Schaumkuss-Shaker mit dem Boden dekorieren

Mir persönlich ist der Shake aus Schaumküssen allerdings zu süß, wodurch ich einen Erdbeershake hinzugefügt habe. Hierzu tiefgeforene Erdbeeren samt Milch mixen und in unseren bereits vorhandenen Shake füllen. Die Farbe ändert sich und ihr könnt mit dem Mischverhältnis experimentieren.

Schaumkuss-Erdbeer-Shake im Glas

Schaumkuss-Shake mit Erdbeershake verfeinert

2 Kommentare

  1. Hüftgold pur, oder? Gibt’s das auch für die Großen mit etwas stärkeren.. Aperol oder so ?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.